Startseite
Branchenindex Volltextsuche Regionalsuche Anmeldung Profiländerung Ausschreibungen Vormerkliste Forum Impressum Datenschutz Hilfe
Ausschreibungen nach Branchen
  Ausschreibungen: Industrie
Ausschreibungen der letzten zwei Wochen nach Branchen geordnet:

 alle Ausschreibungen

 Bauindustrie
 Büro, Buchhaltung
 Dienstleistungen
 EDV, Datenverarbeitung
 Elektrotechnik, Elektronik
 Finanzwesen, Recht, Steuern
 Fremdsprachen
 Gesundheitswesen
 Handel
 Handwerk
 Haus, Garten
 Industrie
 Ingenieure, Konstruktion
 Internet
 Kunst, Unterhaltung, Fotografie
 Schreibwesen, Literatur
 Textilien
 Transport, Luftfahrt
 Unternehmensdienstleistungen
 Werbung

Volltextsuche Ausschreibungen
Geben Sie einen oder mehrere
Suchbegriffe ein:


 
Suchfunktionen
Teil des Wortes suchen
Nur ganzes Wort suchen

Und-Verknüpfung von Worten
Oder-Verknüpfung von Worten
Hier finden Sie die ausgeschriebenen Auftragsangebote aus dem Bereich -Industrie- der letzten zwei Wochen.
Alle Ausschreibungen sind grundsätzlich an selbstständige Fachkräfte gerichtet.
Ausschreibungen von Projektvermittlern sind mit einem * gekennzeichnet (ohne Gewähr).
Für eine eigene Auftragsausschreibung verwenden Sie bitte das Auftragsformular

Radar Automotive
 vom 03.04.2020

Aktuell suchen wir für unseren Kunden einen Experten Radar Automotive (m/w/d)
Aufgaben: Entwicklungsprojekt im Bereich Radar. Entwicklung im Bereich Steuergeräte oder Radartechnik/Hochfrequenztechnik.
Anforderungen: Sie sind Systemingenieur: Erfahrung in der Entwicklung von Radarsteuergeräten. Fundierte Kenntnisse im Bereich Sensorkalibrierung und Dejustageerkennung im Radarbereich. Fundierte Fachkenntnisse im Bereich Definition und Validation der Performance von Radarsensorik. Fundierte Fachkenntnisse der Radartechnik und Elektrotechnik oder Spezialist für Hochfrequenztechnik Radar Automotive: Fundierte Fachkenntnisse der Radartechnik und Hochfrequenztechnik (Modulationsarten, Antennentechnik, Interferenzen, Radardatenverarbeitung). Fundierte Fachkenntnisse im Bereich Definition und Validation der Performance von Radarsensorik. Fundierte Fachkenntnisse der Radartechnik und Elektrotechnik.
Dauer: 6 Monate + Einsatzort: D9, 80% remote. Starttermin: Mai 2020

 Kontaktadresse

Montage von Automatiktüranlagen / Rauchabzugs- und Rettungswegsystemen
 vom 02.04.2020

Wir suchen aktuell Subunternehmer/innen für den Bereich Montage zum nächstmöglichen Beginn.
Aufgaben: Eigenständige Abwicklung von Produktbezogenen Montageaufträgen, insbesondere Automatiktüranlagen, Feststellanlagen, Rauchabzugs- und Rettungswegsystemen. Erstellen von Dokumentation wie Montageberichte, Gefährdungsbeurteilungen, Aufmaße. Kompetente Betreuung und Beratung unserer Kunden vor Ort. Enge Abstimmung mit den internen Abteilungen.
Anforderungen: Erfahrung in der Montage, Einweisung und Abnahme von Automatiktüren, Feststellanlagen oder vergleichbare Tätigkeit. Bereitschaft zu Dienstreisen / Übernachtungen.
Wir wünschen uns eine langfristige und partnerschaftliche Zusammenarbeit.

 Kontaktadresse

QS-Spezialist (m/w) - Kavernenkraftwerk
 vom 02.04.2020

Dokumentenprüfung der Lieferanten im Bereich Generatoren, Turbinen und Kühlwasserregelung. Verantwortlich für die Zusammenstellung der Enddokumentation. Erstellung der Nachverfolgung von Qualitätsberichten.
Anforderungen: Abgeschlossenes technisches Studium, technische Ausbildung auf FH Stufe oder vergleichbar. Erfahrung in der Qualitätssicherung. Erfahrung im Bereich NCR (Non Conformance Prozessen). Gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift. Hohe Eigeninitiative, soziale Kompetenz und sehr gute Kommunikationsfähigkeiten.
Projektstart ab sofort befristet für ca. 6-8 Monate. Kavernenkraftwerk Nant de Drance.

 Kontaktadresse

Schweißfachmann/frau gesucht!
 vom 31.03.2020

Wir suchen eine/n Schweißfachmann/frau auf unserer Baustelle zur Vorbereitung des Turnaround einer Raffinerie in Antwerpen - Zeitraum 01.04.2020 - 31.10.2020
Aufgaben: Sie arbeiten mit Ihren Teamkollegen bei Stillständen und Revisionen in Raffinerien. Das Prüfen der Schweißer anhand der Zertifikate und Schweißproben und Schweißnahtprüfungen gehört zur täglichen Aufgabe. Ebenso sind Sie verantwortlich für die Kontrolle der projekt- und qualitätsgerechten Ausführung der Arbeiten sowie entsprechender Dokumentation. Das Führen von Bau- und Prüfprotokollen sowie schweißtechnischen Dokumenten wie WPS/WPQR gehört auch dazu. Eine enge Berichterstattung und Absprache mit der Bauleitung ist ebenso wichtig wie die Koordination zwischen Unternehmen, Baustelle und Kunde. Sicherstellung der vollständigen Schweißdokumentation entsprechend der Kundenvorgaben.
Anforderungen: Eine abgeschlossene Ausbildung als Schweißmeister (OS) (m/w/d) oder Schweißfachmann (OS) (m/w/d). Erfahrung auf Baustellen oder bei Stilltständen im Bereich Raffinerie, Chemie / Petrochemie sind wünschenswert. Zur Verständigung und Dokumentation sind sehr gute Englischkenntnisse Voraussetzung. ASME-Zertifizierung. Führerschein Klasse B.

 Kontaktadresse

Ingenieur (m/w/d) - Avionik
 vom 31.03.2020

Aktuell sind wir auf der Suche nach einem Ingenieur im Bereich Avionik für ein spannendes Projekt bei einem unserer Kunden.
Aufgaben: Konzeption. Entwicklung. Prüfung/Test. Zulassung/Zertifizierung.
Anforderungen: Ingenieur im Bereich Avionik (Aviatik und Elektronik). Kenntnisse in den Luftfahrzeugvorschriften EASA und FAA, explizit mit den Vorschriften CS 23 und CS 25. Erfahrung in der Entwicklung von Missionsausrüstung. Erfahrung im Bereich Blechflugzeuge bzw. Leichtmetallflugzeuge. Erfahrung mit Office Anwendungen. Erfahrung in Catia V5. Erfahrung in der Bedienung von SAP
Dauer: 1 Jahr + Einsatzort: D8. Starttermin: asap.

 Kontaktadresse

IT-Beratung für Maschinenintegration von SAP ME
 vom 30.03.2020

Aktuell sind wir auf der Suche nach einem erfahrenen IT-Berater (m/w/d) für produktionsnahe Themen - die Auslastung beträgt 3-4 Tage.
Aufgaben: Integration von Produktionsanlagen auf Basis von MES Standards. Design des Datenmodells im Produktionsumfeld als Basis für Data Analytics. Ausarbeitung und dem Review von technischem Design. Entwicklung von Konzepte für produktionsnahe IT Themen. Teilverantwortung für Budget, Qualität und zugesicherte Lieferdaten.
Anforderungen: Abgeschlossenes Studium der (Wirtschafts-)Informatik oder eine vergleichbare IT-bezogene Qualifikation. Erfahrung in gängigen Programmiersprachen wie Java und .NET. Erfahrung mit Protokollen zur Maschinenanbindung wie z.B.: OPC-UA, REST, MQTT. Kenntnisse in IoT Plattformen, idealerweise Splunk sind von Vorteil. Verständnis Maschinensteuerungen (SPS) sind von Vorteil. Kenntnisse in der Definition von Produktionsnetzwerken sind von Vorteil. Erfahrung mit MES-Systemen, bevorzugt SAP ME/MII und SAP PCo sind von Vorteil. Gutes Englisch in Wort und Schrift.
Dauer: 3-6 Monate + Einsatzort: D6. Starttermin: Mai.

 Kontaktadresse

* Inbetriebnahme-Leiter (m/w/d) - Bekohlung & Entaschung
 vom 26.03.2020

Unser Kunde ist weltweit in der Sicherheitstechnik vertreten. Sie bearbeiten komplexe Projekte im Bereich Feuer- und Gasdetektion. Dabei sorgen Sie von der Erstellung des technischen Angebots über die Projektkoordination bis zur Inbetriebnahme und Übergabe an unseren Kunden für einen reibungslosen Ablauf des Projekts. Zudem sind Sie der erste Ansprechpartner für Kunden und Kollegen hinsichtlich aller projektspezifischen Anfragen und sind das Bindeglied zwischen unserem Vertrieb und den Projektingenieuren - Arbeitsort Schleswig-Holstein, befristeter Einsatz bis Ende 06/2020 (mit Option auf Verlängerung)
Aufgaben: Einhaltung aller behördlichen und gesetzlichen Vorgaben. Identifizierung und Beseitigung von Gefahren. Koordination der Inbetriebsetzungsarbeiten. Montageendkontrollen der zugewiesenen Anlagensysteme. Systemprüfungen und Inbetriebsetzung der Anlagensysteme mit Betriebsmedium. Einzel- und Gruppenfunktionsprüfungen. Optimierung der Anlagensysteme. Steuerung von Wartung- und Instandsetzungsarbeiten. Überwachung des Anlagenbetriebes mit Behebung von Störungen während der IBS- Phasen und des Erprobungsbetriebes u.a. auch im Schichtbetrieb. Führen von Protokollen/Checklisten über Prüfungen und Probeläufe. Mithilfe bei der Überarbeitung des Betriebshandbuches nach erfolgter IBS. Praktische Schulungen des Kunden-Betriebspersonals am Objekt. Regelmäßige Berichterstattung über den aktuelle Zustand und Arbeitsfortschritt.
Anforderungen: Dipl.-Ing. Maschinenbau / Elektrotechnik, Verfahrenstechnik oder vergleichbarer Ausbildung. Mehrjähriger Erfahrung (min. 2-3 Jahre) im Bereich der Inbetriebnahmen. Erfahrung mit Bekohlung & Entaschung (gerne mit Mühlen-Erfahrung). Gute kommunikative Fähigkeiten, Durchsetzungsvermögen. Arbeiten unter Arbeitssicherheitsaspekten. Sehr gute Deutschkenntnisse und Englischkenntnisse in Wort und Schrift.

 Kontaktadresse

Koordinator (m/w/d) - Produktzulassung
 vom 26.03.2020

Aktuell sind wir auf der Suche nach einem Koordinator Produktzulassung für ein Projekt bei einem unserer namhaften Kunden.
Aufgaben: Erstellung Risikoeinschätzung. Analyse der relevanten Normen & Regeln. Definition Tests für Zulassung. Auswahl & Koordination von ggf. benötigten Laboren.
Anforderungen: Erfahrung in der Produktzulassung in USA und Europa inkl. einschlägiger Richtlinien (Europamaschinenrichtlinie, PE Regeln, Reach, NSF). Praktische Erfahrung aus Zulassungsprozessen. Erfahrung im Bereich elektrischer Maschinen & bestenfalls elektr. Produkte im Bereich Lebensmittel. Sehr gute Englischkenntnisse. Kontakte/Netzwerk zu Laboren.
Dauer: 6 Monate + Einsatzort: D1, & remote. Starttermin: asap, spätestens 31.05.2020

 Kontaktadresse

Embedded Linux Entwicklung
 vom 23.03.2020

Für unseren Kunden sind wir auf der Suche nach einem Linux Embedded Entwickler (m/w/d) mit Automotive Erfahrung.
Aufgaben: Erstellung des aktuell vorliegenden Board Support Packages welches auf Qualcom Hardware läuft. Erstellung eines Konzepts zur Portierung des vorhandenen BSP auf Telemaco. Entwicklung von Software auf Basis des Konzepts zur Portierung der Linux Distribution von SD. Entwicklung von Customizings und Patches zur Anpassung der vorhandenen BSP HW auf die Telemaco Hardware. Entwicklung von Recipies, Requierements. Integration der portierten Software auf das Embedded Linux. Release des Telemaco Releases. Erstellung einer techn. Dokumentation.
Anforderungen: Sehr gute Kenntnisse in Kernel- und Linux drivers development. Erfahrung in low level SW Debugging von dedizierte Hardware (oscilloscope etc.). Sehr gute Kenntnisse in C Programmierung unter Nutzung von geeigneten Tools (IDE, Debuggers, CMake). Sehr gute Englisch und Deutschkenntnisse (in Schrift und Wort). Erfahrung mit Yocto Linux. Reiche Erfahrung mit Ticketing Systemen (Teamforge). Sehr gute Git- Kenntnisse. Technisches Verständnis und Erfahrung mit telematics control units (LTE, 4G, eCall, HelpNet). Yocto, BitBake. Hardware- Entwicklungserfahrung. Automotive-Erfahrung. Tools: Docker, Jenkins, Enterprise Architect, TeamForge, DOORS
Dauer: 6 Monate + / 100% Auslastung. Einsatzort: D6. Starttermin: asap.

 Kontaktadresse

Consultants QM/RA (m/w/d) - Bereich Medizintechnik
 vom 23.03.2020

Zur Verstärkung unserer Teams suchen wir Consultants (m/w/d) im Bereich Qualitätsmanagement und Regulatory Affairs im medizintechnischen Umfeld.
Aufgaben: Erstellung und Pflege der technischen Dokumentationen. Übernahme von Aufgaben im Qualtitätsmanagement. Unterstützung bei der internationalen Zulassung von Produkten. Umsetzung der neuen Anforderungen der MDR und IVDR für QM-Systeme und Medizinprodukte. Übernahme von Arbeiten in den Bereichen Risikomanagement, Usability sowie Biologische und klinische Bewertung.
Anforderungen: Abgeschlossenes naturwissenschaftliches oder technisches Studium, eine gleichwertige Ausbildung, gerne auch qualifizierter Quereinsteiger. Sehr gute Kenntnisse der medizintechnischen Industrie sowie der Normen und Regularien (EU, USA) im Bereich der Medizintechnik. Hohe Kunden- und Serviceorientierung. Sehr sorgfältige, strukturierte und lösungsorientierte Arbeitsweise. Teamplayer mit selbstständige Arbeitsweise. Solide MS-Office Kenntnisse. Fließende Deutschkenntnisse in Wort und Schrift sowie sehr gute Englischkenntnisse.

 Kontaktadresse

Autor (m/w/d) im Fach Maschinenbau gesucht!
 vom 20.03.2020

Sie haben Maschinenbau oder ein verwandtes Fach studiert, Sie haben Erfahrungen im Unterrichten des Fachs Maschinenbau an der Fachoberschule, Sie haben außerdem Interesse am Fernunterricht und können strukturiert und leicht verständlich schreiben.
Dann senden Sie bitte Ihre Kurzbewerbung mit Lebenslauf per E-Mail.

 Kontaktadresse

Messtechniker (m/w/d) - Automotive Kunststoffteile
 vom 20.03.2020

Aktuell sind wir auf der Suche nach einem Messtechniker für die Automobilbranche.
Aufgaben: Messabläufe beurteilen und optimieren. Erstellen von Messprogrammen (Calypso). Messergebnisse auswerten und Fehler ermitteln. Bauteile analysieren und optimieren.
Anforderungen: Erfahrung Messtechnik Carl Zeiss Calypso. Erfahrung Automotive.
Dauer: 12 Monate. Einsatzort: D8. Starttermin: asap.

 Kontaktadresse

Trainer (m/w/d) für Solid Works gesucht!
 vom 20.03.2020

Bauteilkonstruktion: 2D-Skizzen, Verfahrensstufen, Bemaßungen, Grundlagen der Modellierung, Bohrungsassistent, Verstärkungsrippe. 3D Konstruktion: Baugruppenmodellierung, Blechkonstruktionsmethoden, Falten, Entfalten, Biegelinien. Zeichnungen in 2D und 3D. Anwendung verschiedener Lehrmethoden für die Unterrichtsgestaltung. Vorbereitung und Gestaltung unterrichtsbezogener Lernmaterialien nach Curriculum. Durchführung von Kompetenzzuwachsmessungen. Verfügbarkeit von 5-10 aufeinanderfolgenden Werktagen 8:00 Uhr - 16:00 Uhr.
Anforderungen: Ein (Fach-) Hochschulstudium im Fachbereich Ingenieurswissenschaften, Maschinenbau oder eine abgeschlossene Ausbildung im Fachgebiet. Mindestens ein Jahr Berufserfahrung und umfassende, sowie praxiserprobte, schulungssichere Kenntnisse in Solid Works ab Version 2017, das Erstellen von großen Projekten, Zeichnungen und parametrischen Teilen/Baugruppen stellt für Sie kein Problem dar. Nachweis einer pädagogischen Eignung (z. B. Ausbildereignung gem. AEVO, Trainer-the-Trainer). Methodisch-didaktisches Geschick in der Vermittlung von Lehrinhalten. Selbstständige, strukturierte Arbeitsweise bei hoher Eigenverantwortlichkeit. Kommunikationsstärke und Freude am Arbeiten im Team.

 Kontaktadresse

Verfahrensingenieur (m/w/d) gesucht!
 vom 19.03.2020

Wir suchen zum nächstmöglichen Termin einen Verfahrensingenieur (m/w/d)
Aufgaben: Basic-Planung von Klein-und Mittelprojekten. Planung von Anlagenänderungen, Überarbeitung von technischen Unterlagen. Verfahrenstechnische Auslegung von Maschinen, Apparaten und Rohrleitungen. Erstellung von Mengengerüsten zur Kostenschätzung. Erstellung von technischen Spezifikationen und sonstigen Planungsunterlagen (z.B. Aufstellungsplanung, R+I-Fließbilder, technische Blätter). Erstellung von Unterlagen zu Sicherheitsbetrachtungen und Behördengenehmigungen. Fachliche Abstimmung von Planungsdetails mit anderen Gewerken. Überprüfung von Dokumenten und Zeichnungsunterlagen sowie Ablage in einem Dokumentenmanagementsystem. Erstellung von Dokumenten in englischer Sprache.
Anforderungen: Diplom-Ingenieur Verfahrenstechnik/Chemie-Ingenieurwesen (TU/FH). Gute Kenntnisse in Verfahrenstechnik. Sehr gute MS-Office und SAP Kenntnisse. Spezielle IT-Kenntnisse (Programme zur Auslegung von Sicherheitseinrichtungen und zur Auslegung von Apparaten). Kenntnisse im Bereich Projektbearbeitung. Gute Englisch - und Deutschkenntnisse in Wort und Schrift.

 Kontaktadresse

NC-Programmierer (m/w/d) gesucht!
 vom 18.03.2020

Für einen unserer Kunden sind wir aktuell auf der Suche nach einem NC-Programmierer.
Aufgaben: Programmierung des NC-Codes. Optimierung des NC-Codes. Optimierung der Taktzeiten/Zyklen. Konzeption im MMS-Umfeld. Technische Dokumentation.
Anforderungen: Sehr gute Kenntnisse im Bereich NC-Programmierung. Erfahrung mit CNC-Maschinen, sehr gute Erfahrung im Bereich Werkzeugtechnologie. Erfahrung mit der Siemens 840D-Steuerung. Erfahrung in der MMS-Anlagenplanung. Erfahrung mit Starrag CNC Maschinen.
Dauer: 12 Monate + Einsatzort: D5. Starttermin: 15.04.2020

 Kontaktadresse

* Functional Safety Management
 vom 17.03.2020

For a client in the Aschaffenburg Area we are currently looking for a contractor.
Tasks: Plan, track and monitor project related Functional Safety packages and milestones during the safety lifecycle. Perform and moderate safety analyses (e.g. FMEA, FTA, DFA). Analyze Functional Safety requirements and derive Technical Safety requirements. Release evaluation regarding ISO 26262 and develop Safety Case. Report Functional Safety status. Lead Functional Safety Engineers in customer program. Support and coach project team in implementation of safety mechanism and compliance to ISO 26262.
Skills: At least 4 years if relevant product or technology experience for automotive electronics serial development projects. Outstanding knowledge of ISO 26262 with experience of implementing the standard in automotive programs. Solid background in development of ADAS products (software, hardware, system). Outstanding knowledge of engineering processes (e.g. ASPICE) including requirements development/management, archtictural concepts, design verification/validation. Outstanding knowledge of safety analysis (e.g. FMEA, DFA, FTA, FMEDA, Common Cause Analysis). Fluent proficiency in German and English (verbal and written)
Company: Automotive Supplier. Location: Aschaffenburg Area. Scope: 80% on-site. Start: asap. Run-time: 3 Months++

 Kontaktadresse

Fördertechnikplanung
 vom 17.03.2020

Aktuell sind wir auf der Suche nach einem Experten in der Fördertechnik für ein sehr spannendes Projekt bei unserem Kunden im Automobilsektor.
Aufgaben: Konzepterstellung/ Projektierung. Planung/ Umsetzungsszenarien. Projektcontrolling/ Investitionskostenverlauf/ Budgetkontrolle. Schnittstellenkoordination. Erstellung der Lastenhefte.
Anforderungen: Umfangreiche Erfahrung in der mechanischen Auslegung von Anlagen (vorzugsweise im Automobilsektor). Umfangreiche Erfahrung im Projektcontrolling. Kommunikationsstärke.
Dauer: 12 Monate + Einsatzort: D0. Starttermin: asap.

 Kontaktadresse

Messtechnikexperte (m/w/d) - Partikelmesstechnik
 vom 16.03.2020

Für ein spannendes Kundenprojekt sind wir aktuell auf der Suche nach einem Messtechnikexperten.
Aufgaben: Messtechnische Charakterisierung von Sensorständen über die Entwicklungsphasen hinweg. Im Vordergrund steht dabei vor allem die Arbeit im Labor: Einrichten von Laboraufbauten. Umgang mit Partikelquellen (Rußgeneratoren, Salz-Nebulizern). Bedienen der Referenzmessverfahren (DMA, SMPS, CPC, ...) sowie nötiger Peripherie wie Verdünnungssystemen, Massenstrommessern, Druckreglern etc. Einbinden der zu untersuchenden Sensoren. Einrichten der PC`s zur Datenaufnahme aller nötigen Systeme über spezielle Software zum zeitsynchronen Mitschreiben der Messdaten.
Anforderungen: Erfahrungen im Bereich der Partikelmesstechnik. Kenntnisse in der Charakterisierung von Sensorständen hinsichtlich der Messtechnik. Erfahrung im Einrichten von Laboraufbauten. Erfahrung mit verschiedenen Partikelquellen (u.a. Rußgeneratoren, Salz-Nebulizern). Kompetenzen in der Durchführung von Referenzmessverfahren (DMA, SMPS, CPC, ...)
Dauer: 10 Monate. Einsatzort: D7, GR Freiburg. Starttermin: asap.

 Kontaktadresse

Kostenkalkulatoren (m/w/d) gesucht!
 vom 16.03.2020

Aktuell sind wir auf der Suche für einen Kunden in München oder Ludwigsburg nach einem Kalkulator für die Kostenanalyse von Energiespeichern.
Aufgaben: Kostenanalyse von Energiespeichern mit MS Office. Konzept- und Kostenplanerstellung. Erstellung einer Kalkulation. Berechnung der Betriebsmittelstundensätze. Durchführung von Target Costing, Design to Cost-Kalkulation.
Anforderungen: Erfahrung mit MS-Office. Werkzeuge mit gängigen Kostendatenbanken (mind. 2 Jahre). Erfahrung mit elektronischen Bauteilen z.B.elektronsiche Kontaktierungen, Leiterplatten ekektronische Leiterplatten, Platinen, Ansteuerungen von Kühlungen Verkabelungen. Batteriemanagement Systeme (mindestens 1 Projekt). Kenntnisse über Zelltechnologien, Stabzellen, Pouchzellen (einer von denen der das Bewerten kann), muss diese nicht kennen, sondern er muss wissen wie das kalkuliert wird. Kenntnisse in der Kalkulation von Fertigungstechnologien. Erfahrung in der Kalkulation von Biege-und Blechumformprozze, mind. 3 Projekte in der Fahrzeugtechnik/Fahrzeugentwicklung. Automotiverfahrung.
Dauer: 2 Monate. Einsatzort: D8, D7. Starttermin: 01.04.2020

 Kontaktadresse

Technischer Systemplaner (m/w/d) gesucht!
 vom 16.03.2020

Für unseren zentral gelegenen Unternehmensitz in Groß Ippener bei Bremen suchen wir einen Technischen Systemplaner (m/w/d) für die Unterstützung unseres Teams. Da diese Stelle neu im Unternehmen geschaffen wird, bieten sich beste Gestaltungsmöglichkeiten. Beginn nach persönlicher Absprache.
Aufgaben: Technische Ausarbeitung von Carportanlagen, Fahrradüberdachungen und Mülleinhausungen. Technische Abstimmung mit Kunden und Lieferanten. Erstellen von Fertigungszeichnungen und Stücklisten. Systematisches Dokumentieren der Unterlagen. Überarbeitung und Überwachung unserer Serienprodukte.
Anforderungen: Erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung zum Technischen Systemplaner Stahl- und Metallbautechnik oder eine vergleichbare Qualifikation (z.B. Technischer Zeichner). Kenntnisse im Metallbau. Sichere Anwendung der einschlägigen Normen. Sicherer Umgang mit 2D-/3D-Zeichenprogrammen. Sicherer Umgang mit MS-Office Programmen. Kommunikationsfähigkeit. Selbstständige Arbeitsweise. Teamfähigkeit. Eigenverantwortlichkeit. Ausübung der Arbeiten hier im Unternehmen.

 Kontaktadresse