Freiberufler Freelancer Jobs Reuter Industrie Automation, Wolfratshausen, Bad Tölz, Kreis Bad Tölz-Wolfratshausen, Bayern, Deutschland
Branchenindex Fachkräfte
Noch nicht Mitglied bei Interlance? Hier könnte auch Ihr (Firmen-)Name stehen!  -> Anmeldung
 Branchen von A-Z

 Bauindustrie
 Büro, Buchhaltung
 Dienstleistungen
 EDV, Datenverarbeitung
 Elektrotechnik, Elektronik
 Finanzwesen, Recht, Steuern
 Fremdsprachen
 Gesundheitswesen
 Handel
 Handwerk
 Haus, Garten
 Industrie
 Ingenieure, Konstruktion
 Internet
 Kunst, Unterhaltung, Fotografie
 Schreibwesen, Literatur
 Textilien
 Transport, Luftfahrt
 Unternehmensdienstleistungen
 Werbung
 
Angebot unterbreitenProfil ausdruckenZu den Favoriten/Lesezeichen hinzufügen




Reuter Industrie Automation

Andreas Reuter
Eichenweg 21

D-82515 Wolfratshausen
Telefon:+49 / 1522 / 95 46 890
Fax:+49 / 8171 / 92 51 22
Email:andreas.reuter@reuter-ia.de
HomePage:http://www.reuter-ia.de

EPLAN P8, Siemens S7, Rockwell RSLogix, CoDeSys, SEW MOVIPLC, ProfibusDP, DeviceNet, Ethernet, CAN, SCL, Trysim, MS-Office VBA, Inbetriebnahmen, Anlagenmanuals • HMI: Siemens WinCC + WinCC flexible, Rockwell RSView, Wonderware InTouch • Antriebstechnik

Firmengründung: 2008
Branchen: SPS
Programmierung
Elektroplanung
Automation
Schaltanlagen
Antriebstechnik
Inbetriebnahme
Einsatzort: Weltweit
Kunden, Projekte,
Referenzen:
Zeitraum: 11/2009 – 12/2009 für Troester
Anlagentyp: MV- und HV-Elektrokabelfertigung
Arbeiten: Inbetriebnahme einer Kabelfertigungsanlage in Zagreb, Kroatien
Steuerung:
Siemens S7-400 (ca.300 DA, ca. 500 DE, Ethernet (3 Teilnehmer), Profibus (ca. 40 Stationen), FM450, CP441, Siemens Temperaturregelung TCP3000)
Siemens S7-300 (ca. 30 DA, ca. 60 DE, MPI (2 Teilnehmer))
Visualisierung: Siemens MP377, OP73 WinCCflexible, Linien-PC auf WizCon
Antriebstechnik: Parker-SSD

Zeitraum: 10/2009 – 11/2009 für Troester
Anlagentyp: MV- und HV-Elektrokabelfertigung
Arbeiten: Inbetriebnahme einer Kabelfertigungsanlage in Shenyang, China
Serviceeinsatz in Shanghai, China
Steuerung:
Siemens S7-400 (ca.300 DA, ca. 500 DE, MPI (2 Teilnehmer), Profibus (ca. 40 Stationen), FM450, CP441, IP244, Siemens Temperaturregelung TCP3000)
Siemens S7-300 (ca. 30 DA, ca. 60 DE, MPI (2 Teilnehmer))
Visualisierung: Siemens MP370, OP73 WinCCflexible, Linien-PC auf WizCon
Antriebstechnik: Parker-SSD, Siemens SINAMICS

Zeitraum: 9/2009 für Troester
Anlagentyp: MV- und HV-Elektrokabelfertigung
Arbeiten: Serviceeinsätze in Neu Delhi, Indien und Satna, Indien
Steuerung:
Siemens S7-400 (ca.300 DA, ca. 500 DE, MPI (2 Teilnehmer), Profibus (ca. 40 Stationen), FM450, CP441, IP244, Siemens Temperaturregelung TCP3000)
Siemens S7-300 (ca. 30 DA, ca. 60 DE, MPI (2 Teilnehmer))
Visualisierung: Siemens MP370, OP73 WinCCflexible, Linien-PC auf WizCon
Antriebstechnik: Parker-SSD

Zeitraum: 8/2009 für Troester
Anlagentyp: MV- und HV-Elektrokabelfertigung
Arbeiten: Inbetriebnahme einer Kabelfertigungsanlage in Bangkok, Thailand
Steuerung:
Siemens S7-400 (ca.300 DA, ca. 500 DE, Ethernet(2 Teilnehmer), MPI (2 Teilnehmer), Profibus (ca. 40 Stationen), FM450, CP441, IP244)
Siemens S7-300 (ca. 30 DA, ca. 60 DE, MPI (2 Teilnehmer))
Visualisierung: Siemens MP370, OP73 WinCCflexible, Linien-PC auf WizCon
Antriebstechnik: Parker-SSD

Zeitraum: 7/2009 für Troester
Anlagentyp: MV- und HV-Elektrokabelfertigung
Arbeiten: Programmierung einer Kabelmantelungsanlage für Libyen
Steuerung:
Siemens S7-400 (ca.120 DA, ca. 150 DE, Ethernet(2 Teilnehmer), Profibus (ca. 25 Stationen), FM450, CP443)
Siemens S7-300 (ca. 30 DA, ca. 60 DE, MPI (2 Teilnehmer))
Visualisierung: Siemens CP577, OP73 WinCCflexible Advanced, Archive, Rezepturen, VBA-Scripte
Antriebstechnik: Parker-SSD

Zeitraum: 05/2009 – 07/2009 für Troester
Anlagentyp: MV- und HV-Elektrokabelfertigung
Arbeiten: Inbetriebnahme einer Kabelfertigungsanlage in Bangkok, Thailand
Steuerung:
Siemens S7-400 (ca.300 DA, ca. 500 DE, Ethernet(3 Teilnehmer), Profibus (ca. 40 Stationen), FM450, CP441, IP244)
Siemens S7-300 (ca. 30 DA, ca. 60 DE, MPI (2 Teilnehmer))
Visualisierung: Siemens MP377, OP73 WinCCflexible, Linien-PC auf WizCon

Zeitraum: 04/2009 für Troester
Anlagentyp: MV- und HV-Elektrokabelfertigung
Arbeiten: Programmierung der SPS und Visualisierung einer Kabelumwicklungsanlage für
Deutschland
Steuerung:
Siemens S7-300 (ca.20 DA, ca. 40 DE, MPI (2 Teilnehmer), Profibus (4 Stationen), CP343)
Visualisierung: Siemens TP177B
Antriebstechnik: Siemens SINAMICS

Zeitraum: 03/2009 – 04/2009 für Troester
Anlagentyp: MV- und HV-Elektrokabelfertigung
Arbeiten: Programmierung der SPS und Visualisierung einer Kabelfertigungsanlage für China
Steuerung:
Siemens S7-400 (ca.300 DA, ca. 500 DE, Ethernet (3 Teilnehmer), Profibus (ca. 40 Stationen), FM450, CP441, Siemens Temperaturregelung TCP3000)
Siemens S7-300 (ca. 30 DA, ca. 60 DE, MPI (2 Teilnehmer))
Visualisierung: Siemens MP377, OP73 WinCCflexible, Linien-PC auf WizCon
Antriebstechnik: Parker-SSD

Zeitraum: 11/2008 – 02/2009 für Troester
Anlagentyp: MV- und HV-Elektrokabelfertigung
Arbeiten: : Inbetriebnahme einer Kabelfertigungsanlage in Neu Delhi, Indien
Steuerung:
Siemens S7-400 (ca.300 DA, ca. 500 DE, MPI (2 Teilnehmer), Profibus (ca. 40 Stationen), FM450, CP441, IP244)
Siemens S7-300 (ca. 30 DA, ca. 60 DE, MPI (2 Teilnehmer))
Visualisierung: Siemens MP370, OP73 WinCCflexible, Linien-PC auf WizCon
Antriebstechnik: Parker-SSD

Zeitraum: 09/2008 – 11/2008 für Troester
Anlagentyp: MV- und HV-Elektrokabelfertigung
Arbeiten: : Inbetriebnahme einer Kabelfertigungsanlage in Amman, Jordanien
Steuerung:
Siemens S7-400 (ca.300 DA, ca. 500 DE, MPI (2 Teilnehmer), Profibus (ca. 40 Stationen), FM450, CP441, IP244)
Siemens S7-300 (ca. 30 DA, ca. 60 DE, MPI (2 Teilnehmer))
Visualisierung: Siemens MP370, OP73 WinCCflexible, Linien-PC auf WizCon
Antriebstechnik: Parker-SSD

Zeitraum: 07/2009 – 08/2009 für Troester
Anlagentyp: MV- und HV-Elektrokabelfertigung
Arbeiten: Programmierung der SPS und Visualisierung von Kabelfertigungsanlagen für Projekte in
Saudi-Arabien und China
Steuerung:
Siemens S7-400 (ca.300 DA, ca. 500 DE, MPI (2 Teilnehmer), Profibus (ca. 40 Stationen), FM450, CP441, IP244)
Siemens S7-300 (ca. 30 DA, ca. 60 DE, MPI (2 Teilnehmer))
Visualisierung: Siemens MP370, OP73 WinCCflexible, Linien-PC auf WizCon
Antriebstechnik: Parker-SSD

Zeitraum: 04/2008 – 06/2008 für NaWoTech
Anlagentyp: Halbleitermasken-Schleuse
Arbeiten: Projektierung und Konstruktion der Sicherheitssteuerung einer Halbleitermasken-Schleuse
nach UL-, CSA- und SEMI-S2/S8 Vorschriften und zur TÜV-Abnahme
Steuerung:
Sankyo Robotersteuerung SC5000, Pilz PNOZmulti
Besonderheiten:
Projektierung nach EN954 und Konstruktion nach NFPA79,
Schaltplanerstellung auf EPLAN 5.70

Zeitraum: 10/2007 – 01/2008 für SHS
Anlagentyp: PU-Sandwichelemente-Herstellung
Maschinenbereich: fliegende Säge + Oszillationsportal + Doppelband + Heizung
Land: Griechenland
Arbeiten: Programmierung Gesamtprojekt (ca. 1/3 der gesamten Produktionsanlage)
Steuerung:
Siemens S7-400 (140 DA, 250 DE, Ethernet (3 Teilnehmer), Profibus (12 Stationen),
FM450, WAGO-DP))
Antriebstechnik: SEW Movidrive (IPOS)
Besonderheiten:
fliegende Säge mit SEW-IPOS, Oszillationsportal mit SEW-IPOS,
Oszillationsprogrammverwaltung und Parametrierung,
Dosierrezepturverwaltung, Auftragsdaten-, Schnittlistenverwaltung,
Materialverfolgung auf SCL

Zeitraum: 04/2007 – 09/2007 für SHS
Anlagentyp: PU-Sandwichelemente-Herstellung
Maschinenbereich: zwei fliegende Sägen + Oszillationsportal + Doppelband + Heizung
Land: Türkei
Arbeiten: Programmierung, IBN Gesamtprojekt (ca. Hälfte der gesamten Produktionsanlage)
Steuerung:
Siemens S7-400 (139 DA, 276 DE, Ethernet (4 Teilnehmer), Profibus (17 Stationen), FM450),
Sicherheitssteuerung Pilz PNOZmulti, SEW-MOVIPLC (11 Achsen, CAN))
Visualisierung: Rockwell RSView + WinCCflexible + Kombination EXCEL und OPC-Server
Antriebstechnik: SEW Movidrive (IPOS), SEW MoviAxis
Besonderheiten:
Oszillationsportal mit SEW-IPOS,
Oszillationsprogrammverwaltung und Parametrierung auf SCL,
fliegende Sägen mit SEW-MOVIPLC,
Auftragsdaten-, Schnittlistenverwaltung, Dosierrezepturverwaltung,
Materialverfolgung auf SCL, Produktionsdatenerfassung mittels OPC-Server und EXCEL,
Produktionsdatenzusammenfassung und -auswertung mittels EXCEL-VBA

Zeitraum: 12/2006 – 03/2007 für SHS
Anlagentyp: PU-Sandwichelemente-Herstellung
Maschinenbereich: Nachrüstung Trennmittelauftragsstation
Land: Australien
Arbeiten: EPLAN, Programmierung, IBN Gesamtprojekt
Steuerung:
Ergänzung zu bestehender S7-400 (20 DA, 45 DE, Profibus (4 Stationen), FM450, WAGO-DP))
Visualisierung: Rockwell RSView-Erweiterung + Protool
Antriebstechnik: SEW Movidrive + IPOS
Besonderheiten:
Synchronlaufapplikationen mit SEW-IPOS, Ergänzung bestehender Auftragsdaten-,
Schnittlisten-, Materialverfolgung auf SCL

Zeitraum: 09/2006 – 11/2006, 02/2008 für SHS
Anlagentyp: PU-Sandwichelemente-Herstellung
Maschinenbereich: Nachrüstung Trennmittelauftragsstation
Land: Schweiz
Arbeiten: EPLAN, Programmierung, IBN Gesamtprojekt
Steuerung: Ergänzung zu bestehender S7-400 (15 DA, 32 DE, FM450))
Visualisierung: Rockwell RSView-Erweiterung
Besonderheiten:
Ergänzung bestehender Auftragsdaten-, Schnittlisten-, Materialverfolgung auf SCL

Zeitraum: 03/2006 – 09/2006 für SHS
Anlagentyp: PU-Sandwichelemente-Herstellung
Maschinenbereich: fliegende Säge + Abstapelstrecke mit Saugwagen + Verpackungslinie
Land: China
Arbeiten: EPLAN, Programmierung, IBN Gesamtprojekt (ca. Hälfte der gesamten Produktionsanlage)
Steuerung:
Siemens S7-400 (138 DA, 280 DE, Ethernet (3 Teilnehmer), Profibus (19 Stationen),
FM450, WAGO-DP), Sicherheitssteuerung Pilz PNOZmulti)
Visualisierung: Rockwell RSView
Antriebstechnik: SEW Movidrive (IPOS)
Besonderheiten:
fliegende Säge mit SEW-IPOS, Auftragsdaten-,
Schnittlisten-, Materialverfolgung auf SCL

Zeitraum: 07/2005 – 02/2006 für SHS
Anlagentyp: PU-Sandwichelemente-Herstellung
Maschinenbereich: zwei fliegende Sägen + Kühlstrecke im Handlingsbereich
Land: Australien
Arbeiten: Programmierung, IBN Gesamtprojekt (ca. Hälfte der gesamten Produktionsanlage)
Steuerung:
Siemens S7-400 (102 DA, 183 DE, Ethernet (2 Teilnehmer),
Profibus (20 Stationen), Sicherheitssteuerung Pilz PNOZmulti)
Visualisierung: Rockwell RSView + Protool
Antriebstechnik: SEW Movidrive (IPOS)
Besonderheiten:
fliegende Sägen mit SEW-IPOS, Auftragsdaten-, Schnittlisten-, Kühlstreckenverwaltung,
Materialverfolgung auf SCL

Zeitraum: 03/2005 – 06/2005 für SHS
Anlagentyp: PU-Sandwichelemente-Herstellung
Maschinenbereich: Dosierung + Oszillationsportal + Doppelband
Land: Vereinigte Arabische Emirate, Abu Dhabi
Arbeiten: EPLAN, Programmierung, IBN Gesamtprojekt
Steuerung: Siemens S7-400 (62 DA, 103 DE, Ethernet (2 Teilnehmer), Profibus (4 Stationen))
Visualisierung: Rockwell RSView
Antriebstechnik: SEW Movidrive (IPOS)
Besonderheiten:
Oszillationsportal mit SEW-IPOS,
Oszillationsprogrammverwaltung und Parametrierung auf SCL

Zeitraum: 05/2004 – 12/2004 für SHS
Anlagentyp: Gipsplattenherstellung
Maschinenbereich: Schnittstation und Handlingstrecke Gipsplattenfertigung
Land: BRD
Arbeiten: Programmierung, IBN Gesamtprojekt
Steuerung:
Siemens S7-400 (116 DA, 284 DE, Ethernet (4 Teilnehmer),
Profibus (22 Stationen), FM450, ET200S))
Visualisierung: WinCC + Protool
Antriebstechnik: SEW Movidrive (IPOS)
Besonderheiten:
fliegende Säge mit SEW-IPOS, Materialverfolgung auf SCL,
Anlagenverkopplung im Ethernet-Verbund

Zeitraum: 05/2003 – 01/2004 für SHS
Anlagentyp: PU-Sandwichelemente-Herstellung
Maschinenbereich: Dosierung + Oszillationsportal + Doppelband (3 Anlagen)
Land: Korea
Arbeiten: EPLAN, Programmierung, IBN Gesamtprojekt
Steuerung: Siemens S7-400 (59 DA, 101 DE, Ethernet (2 Teilnehmer), Profibus (4 Stationen))
Visualisierung: Rockwell RSView
Antriebstechnik: SEW Movidrive (IPOS)
Besonderheiten:
Oszillationsportal mit SEW-IPOS,
Oszillationsprogrammverwaltung und Parametrierung auf SCL

Zeitraum: 10/2002 – 05/2003 für SHS
Anlagentyp: Mineralwoll-Sandwichelemente-Herstellung
Maschinenbereich: fliegende Säge + Abstapelstrecke mit Saugwagen + Verpackungslinie
Land: England
Arbeiten: Programmierung, IBN Gesamtprojekt (ca. Hälfte der gesamten Produktionsanlage)
Steuerung:
Siemens S7-400 (167 DA, 290 DE, Ethernet (2 Teilnehmer), Profibus (25 Stationen), FM450)
Visualisierung: Rockwell RSView + Protool
Antriebstechnik: SEW Movidrive (IPOS)
Besonderheiten: Auftragsdaten-, Schnittlistenverwaltung, Materialverfolgung auf SCL

Zeitraum: 07/2002 – 09/2002 für SHS
Anlagentyp: PU-Sandwichelemente-Herstellung
Maschinenbereich: Doppelband + Heizung
Land: Frankreich
Arbeiten: EPLAN, Programmierung, IBN Gesamtprojekt
Steuerung: Siemens S7-400 (75 DA, 145 DE, Profibus (4 Stationen))
Visualisierung: Protool
Antriebstechnik: SEW Movidrive

Zeitraum: 01/2002 – 06/2002 für SHS
Anlagentyp: PU-Sandwichelemente-Herstellung
Maschinenbereich: fliegende Säge + Kühlstrecke im Handlingsbereich
Land: Schweiz
Arbeiten: EPLAN, Programmierung, IBN Gesamtprojekt
Steuerung: Siemens S7-400 (46 DA, 130 DE, Ethernet (3 Teilnehmer), Profibus (11 Stationen), FM450)
Visualisierung: Rockwell RSView
Antriebstechnik: SEW Movidrive
Besonderheiten: Auftragsdatenverwaltung, Kühlstreckenverwaltung, Materialverfolgung auf SCL
Philosophie: Optimierung Ihrer SPS-Software zur
Kostenreduzierung Ihrer Hardware;
Sicherheit in der Inbetriebnahme durch
Anlagensimulation
Sonstige
Informationen:
Leistungsprofil:

Schaltplanerstellung: EPLAN P8, EPLAN 5.70
SPS-Programmierung: Siemens S7, Rockwell RSLogix, CoDeSys, SEW MOVIPLC
Bussysteme: ProfibusDP, DeviceNet, Ethernet, CAN
HMI: Siemens WinCC + WinCC flexible, Rockwell RSView, Wonderware InTouch
Antriebstechnik: SEW IPOS, Siemens SINAMICS, Parker SSD, Lenze
Hochsprachenprogrammierung: C++, Visual Basic, VBA, SCL
Anlagensimulationen mittels Trysim
Daten- und Materialverfolgungskonzepte in der SPS mittels SCL
Kopplung von SPS über OPC-Server an MS-Office
Anlagendatenerfassungen und -auswertungen auf MS-Office
Entwicklung von Elektro-Konstruktionstools auf MS-Office
Umrüstung von Siemens S5 auf S7
Inbetriebnahmen im In- und Ausland
Erstellung von Anlagen-Manuals
Service-Schulungen