Freiberufler Freelancer Jobs Dienstleistungen Mutz, Vörstetten, Kreis Emmendingen, Baden-Württemberg, Deutschland
Branchenindex Fachkräfte
Noch nicht Mitglied bei Interlance? Hier könnte auch Ihr (Firmen-)Name stehen!  -> Anmeldung
 Branchen von A-Z

 Bauindustrie
 Büro, Buchhaltung
 Dienstleistungen
 EDV, Datenverarbeitung
 Elektrotechnik, Elektronik
 Finanzwesen, Recht, Steuern
 Fremdsprachen
 Gesundheitswesen
 Handel
 Handwerk
 Haus, Garten
 Industrie
 Ingenieure, Konstruktion
 Internet
 Kunst, Unterhaltung, Fotografie
 Schreibwesen, Literatur
 Textilien
 Transport, Luftfahrt
 Unternehmensdienstleistungen
 Werbung
 
Angebot unterbreitenProfil ausdruckenZu den Favoriten/Lesezeichen hinzufügen




Dienstleistungen Mutz

Christoph Mutz
Breisacherstr. 29

D-79279 Vörstetten
Telefon:01575/1488415
Email:Ch.Mutz@gmx.de

Dein Handwerker für alle Möglichkeiten ... Motiviert • Unkompliziert • Tüchtig • Zuverlässig

Firmengründung: 2018
Branchen: Hausmeister-Service
Gebäudereinigung
Einsatzort: Regional
Philosophie: Sehr geehrte Damen und Herren,

gerne möchte ich mich vorstellen. Mein Name ist Christoph Mutz, ich bin 1984 in Emmendingen geboren und mit Leib und Seele Handwerker.

Meine bisherige berufliche Laufbahn sieht wie folgt aus:
Im Jahr 2000 habe ich eine Ausbildung als Kfz-Mechaniker begonnen und diese erfolgreich beendet. Im Anschluss war ich zwei Jahre im elterlichen Betrieb beschäftigt. Dadurch bin ich durch einen Zufall auf die Branche "Abfallentsorgung" gestoßen, wo ich einige Erfahrungen sammeln durfte. In diesen beiden Jahren hatte ich die Möglichkeit, mich für eine Festanstellung bei der Stadt Freiburg im Entsorgungsbereich zu empfehlen. Dies gelang mir im Jahr 2006.
Dort hatte ich sehr tolle, herausfordernde und erlebnisreiche Jahre. Ich wurde nach 4 Jahren zum Vorarbeiter befördert. Durch die Veränderung des Aufgabengebiets ergab sich der ein oder andere Konflikt und dies führte leider schlussendlich zur Trennung im Jahr 2017.

Anschließend konnte ich meine Fähigkeiten in einer Bäckerei unter Beweis stellen. Mir wurde der Bereich der Hausmeistertätigkeit und die Leitung des Versands anvertraut. Im Laufe der Beschäftigung wurde ich sehr gefordert und konnte mein Know-How allgemein erweitern.
Doch leider musste ich feststellen, dass die regelmäßige Arbeitszeit von morgens um 3:00 Uhr nicht das ist, was ich mir für mich und meine Familie wünsche. Weshalb ich mich entschloss diese Stelle zu beenden.
Direkt im Anschluss, im Sommer 2018, konnte ich dann meine Qualitäten in einem Hausmeisterdienst zeigen. Ich trug die Verantwortung von einzelnen Objekten, was beinhaltete Kleinreparaturen bis hin zu Instandhaltung. In meinen Kompetenzbereich zählte auch, Einsatzpläne für weitere Angestellte anzufertigen.

Zu meinen angelernten Fähigkeiten gehören viele Bereiche zum Beispiel Arbeiten im Bereich Pflastersteine legen, Be- und Verarbeitung von und mit Holz, auszuführende Tätigkeiten in der Natur und natürlich alles im und ums Haus herum. Dies konnte ich schon mehrfach erfolgreich unter Beweis stellen. Oftmals wurde ich aus verschiedenen Bereichen und Situationen um Unterstützung gebeten, dies bewegte mich dazu, ein Gewerbe selbst in Angriff zu nehmen.
Das Gewerbe wird aktuell im Nebenerwerb ausgeübt, da mir die finanziellen Risiken einfach bisher zu groß waren. Hinter diesem Gewerbe steckt die Absicht, mir in kleinen aber sicheren Schritten eine Möglichkeit zu erschaffen, um Menschen, die auf dem heutigen Arbeitsmarkt keine bis kaum eine Chance bekommen, diese zu geben.

Ich möchte mir in verschiedenen Bereichen einen professionellen Ruf erarbeiten, um mein Gewerk immer weiter in verschiedenen Bereichen auszuüben. Um Menschen, unabhänig vom Alter, der Herkunft oder des sozialen Standes, eine Möglichkeit zu geben, wieder aktiv im Berufsleben teilzunehmen. Damit sich die Möglichkeit eröffnet, stolz auf das zu sein, was sie mit ihren eigenen Händen geschafft haben.

Meine Einstellung zum Leben und der Arbeit ist: Niemand ist perfekt und sollte Fehler machen können, denn an Fehlern kann jeder wachsen. Probleme gibt es nicht, sondern Lösungen.
Das ist mein Bestreben jeden Tag, das ganze Jahr über.
Der Mensch wächst an Aufgaben, lassen Sie mich teil werden mit einer weiteren Aufgabe, vielleicht auch als Dienstleister für Sie?
Ich konnte Ihnen einen kurzen Einblick zu mir und meiner beruflichen Einstellung geben und Ihnen meinen Teil zur besseren Welt ans Herz legen.