Freiberufler Freelancer Jobs Seminarstern-DESKAT, Kreis Saarlouis, Saarland, Deutschland
Branchenindex Fachkräfte
Noch nicht Mitglied bei Interlance? Hier könnte auch Ihr (Firmen-)Name stehen!  -> Anmeldung
 Branchen von A-Z

 Bauindustrie
 Büro, Buchhaltung
 Dienstleistungen
 EDV, Datenverarbeitung
 Elektrotechnik, Elektronik
 Finanzwesen, Recht, Steuern
 Fremdsprachen
 Gesundheitswesen
 Handel
 Handwerk
 Haus, Garten
 Industrie
 Ingenieure, Konstruktion
 Internet
 Kunst, Unterhaltung, Fotografie
 Schreibwesen, Literatur
 Textilien
 Transport, Luftfahrt
 Unternehmensdienstleistungen
 Werbung
 
Angebot unterbreitenProfil ausdruckenZu den Favoriten/Lesezeichen hinzufügen





Seminarstern-DESKAT

Mario Zitt
Rosenhalstr. 6

D-66740 Saarlouis
Telefon:0162-4116901
Fax:06831-1373
Email:mario.zitt@gmail.com
HomePage:http://www.deskat.de

Seminare in Deeskalations- und Schutztechniken, Trainer B & M.Zitt, 3-Tages-Seminare plus 1-2-Tages-Seminare in Schutztechnik, Trainer Wolfgang & Marc Stenger (www.deskat.de). Bei einem 3-Tage-Seminar werden dem Teilnehmer/in ein Zertifikat ausgestellt.

Firmengründung: 2008
Branchen: Krankenpflege
Deeskalationstraining
Seminarleitung
Training
Kommunikationsberatung
Konfliktmanagement
Stressmanagement
Einsatzort: Bundesweit
Kunden, Projekte,
Referenzen:
Öffentlicher-Dienst - Pflegekräfte - Führungskräfte - Personalverantwortliche auf Verwaltungsebene usw.
Philosophie: Vermeidung von Eskalationen durch Deeskalationstrategien. Selbstschutz durch Selbstsicherheit in Löse- und Schutztechniken bei einer nicht mehr zu verhinderten Eskalation.
Sonstige
Informationen:
Durchführung von einem zwei Tageseminar (8Std.tägl.) in theoretischen Trainings werden Deeskalationstrategien trainiert .( 8 Std.tägl.) In Verbindung mit einem zusätzlichen dritten Tag können Schutz und Lösetechniken von erfahrenen Trainern erlernt werden! Anzahl der Teilnehmer 8-12 Personen. Das Training wird immer von zwei Trainer/in durchgeführt. Die Seminarkosten sind entsprechend der Teilnehmerzahl festgelegt und liegen bei 2 Tagen/Deeskalationstraining zwischen 400-600 €. , für die Schutz und Lösetechniken bei 450 € (1.Tag). ( MWST enthalten)