Freiberufler Freelancer Jobs Ingenieurbüro H. Bayer, Lauingen, Kreis Dillingen, Bayern, Deutschland
Branchenindex Fachkräfte
Noch nicht Mitglied bei Interlance? Hier könnte auch Ihr (Firmen-)Name stehen!  -> Anmeldung
 Branchen von A-Z

 Bauindustrie
 Büro, Buchhaltung
 Dienstleistungen
 EDV, Datenverarbeitung
 Elektrotechnik, Elektronik
 Finanzwesen, Recht, Steuern
 Fremdsprachen
 Gesundheitswesen
 Handel
 Handwerk
 Haus, Garten
 Industrie
 Ingenieure, Konstruktion
 Internet
 Kunst, Unterhaltung, Fotografie
 Schreibwesen, Literatur
 Textilien
 Transport, Luftfahrt
 Unternehmensdienstleistungen
 Werbung
 
Angebot unterbreitenProfil ausdruckenZu den Favoriten/Lesezeichen hinzufügen




Ingenieurbüro H. Bayer

Hubert Bayer
Hühlenstr. 22

D-89415 Lauingen
Telefon:+49 (0) 9072 701164
+49 1627282800
Fax:+49 (0) 9072 953949
Email:ingenieurbuero@bayer-engineering.com
HomePage:http://www.bayer-engineering.com

Planung u. Abwicklung von Anlagenbauprojekten, Apparate- und Rohrleitungsbau, Kalkulation und Mehrkostenüberwachung, Dokumentation, Terminplanung u. -überwachung, Schweißaufsicht und Qualitätsüberwachung, Bereitstellung v. schweißtechnischem Personal

Firmengründung: 2003
Branchen: Schweissfachingenieur
Ingenieurbüro
Projektleitung
Maschinenbau
Anlagenbau
Apparatebau
Rohrleitungsbau
Stahlbau
Schweißer
Kraftwerkstechnik
Einsatzort: Europaweit
Kunden, Projekte,
Referenzen:
Kraftwerksbau, Südwestdeutschland:

Fachbauleitung Schweißtechnik und Baustellen - Qualitätsüberwachung für den Boiler - Druckteil eines Großkraftwerkes. Errichten und verschweißen von Membranwänden, Heizschlangen und Hochdruckleitungen aus modernen Kraftwerkswerkstoffen wie T24, P91, P92, VM12, HR3C oder Super 304H.


Petrochemieanlage, Norddeutschland:

Planung, Vorbereitung und Koordination aller im Rahmen eines Anlagenstillstandes anfallenden Schweißarbeiten, vornehmlich an Rohrleitungssystemen und Apparaten. Aufnahme und Erfassung der Revisionspunkte sowie Führung des Aufnahmeteams. Kalkulation und Erstellung von Ausschreibungen. Progressverfolgung und AN-Überwachung nach Auftragsvergabe.


Druckbehälter, Apparate:

Erstellen von Druckbehälterspezifikationen für eine Ethylen-Großanlage in China nach ASME-Codes, Werksnormen und prozesstechnischen Vorgaben.


Anlagenverrohrung, Dubai:

Planung und Beschaffung von Rohrleitungssystemen und Komponenten für die Versorgung einer Softdrinkfabrik mit Dampf, Wasser, Druckluft und Kühlmitteln. Auswahl von geeigneten und lokal ansässigen Subunternehmen für die Rohrleitungs- und Halterungsmontage.


Bio-Heizkraftwerk, Österreich:

Verantwortlicher Schweißingenieur für die Erstellung von Schweißplänen zur Vorlage beim TÜV. Planung und Durchführung von Schweißverfahrensprüfungen (EN 288, AD-2000).


Softdrinkfabrik, Nordirland:

Planung, Bau- und Montage von CIP-Reinigungsanlagen für einen international bekannten Softdrinkhersteller. Koordination und Planung des Gesamtprojektes, Erstellung des Aufmaßes für die Konstruktion, Koordination und Überwachung der Konstruktion von Tanks, Wärmetauscher- und Prozessmodulen, Auswahl und Koordination von lokal ansässigen Subunternehmern, Baustellenleitung.


Getränke- und Lebensmittelanlagen, Süddeutschland:

Planung und Abwicklung mehrerer Anlagenprojekte für Kunden weltweit, bestehend aus Behältern, Filtern, Pumpen, Wärmetauschern und Rohrleitungssystemen zur Herstellung von Zuckersirup für die Getränkeindustrie (Endkunden: Coca Cola, Pepsi Cola, Heineken).


Druckbehälter:

Bau von Druckbehältern nach der DGRL 97/23, Modul G und AD-2000:
Auslegung, Berechnung und Konstruktion der Druckbehälter, Erstellung und Einreichung der prüffähigen Dokumente bei der benannten Stelle. Planung und Durchführung von Schweißverfahrensprüfungen, Schweißaufsicht.


Petrochemieanlagen, Rohrleitungsbau:

Montage- und Projektingenieur für Petrochemieanlagen in Norwegen, Dänemark und der BRD, Subunternehmerüberwachung, Dokumentation, Kalkulationserstellung, Mehrkostenerfassung und Bewertung, Erfassen von Daten für das Claimmanagement.
Sonstige
Informationen:
Vertragssprachen: Deutsch / Englisch