Freiberufler Freelancer Jobs D.A.T. Logistik GmbH, Siegen, Kreis Siegen-Wittgenstein, Nordrhein-Westfalen, Deutschland
Branchenindex Fachkräfte
Noch nicht Mitglied bei Interlance? Hier könnte auch Ihr (Firmen-)Name stehen!  -> Anmeldung
 Branchen von A-Z

 Bauindustrie
 Büro, Buchhaltung
 Dienstleistungen
 EDV, Datenverarbeitung
 Elektrotechnik, Elektronik
 Finanzwesen, Recht, Steuern
 Fremdsprachen
 Gesundheitswesen
 Handel
 Handwerk
 Haus, Garten
 Industrie
 Ingenieure, Konstruktion
 Internet
 Kunst, Unterhaltung, Fotografie
 Schreibwesen, Literatur
 Textilien
 Transport, Luftfahrt
 Unternehmensdienstleistungen
 Werbung
 
Angebot unterbreitenProfil ausdruckenZu den Favoriten/Lesezeichen hinzufügen





D.A.T. Logistik GmbH

Helmut Schneider
Wilhelmstraße 28

D-57080 Siegen
Telefon:0271 381378
0171 7836120
Email:helmut.schneider@dat-logistik.de
HomePage:http://DAT-Logistik.de

Eplan Elcad Treesoft CAE Konstruktion, S7/S5 Programierer, HMI Programmierer, WICC, Protool, RBG Steuerungen, Fördertechnik, Steuerungen für den allgemeinen Maschinenbau, Längsteilanlagen, Querteilanlagen, Sondermaschinen, Verfahrenstechnik

Firmengründung: 1996
Branchen: Elektrotechnik
Automation
SPS
Programmierung
Elektrokonstruktion
Elektroplanung
Steuerungstechnik
Verfahrenstechnik
Fördertechnik
Lagertechnik
Einsatzort: Weltweit
Kunden, Projekte,
Referenzen:
Fa. Stöcklin.
Steuerungsprojektierung, S7 Programmierung, HMI Programmierung, Inbetriebnahmen der Steuerungen und Software für Regalbediengeräte.

Für eine Firma aus dem Saarland.
Für diese Firma habe ich bei der Fa. Rollex in Genf einen Teil der Fördertechnik für den Materialtransport zu den Arbeitsbereichen, die S7-Steuerung programmiert und in Betrieb genommen.

Fa. SMS Siemag AG Hilchenbach
Ausführung des Basic Engineering.
Das Basic Engineering beinhaltet die Erstellung von Singelline Plänen anhand der Motor- und Komponentenliste. Des Weiteren werden Schaltungs- Typicals mit Eplan zur Definition des Schaltungs- und Steuerungsaufwandes der in den Singellines aufgeführten Antriebe und Komponenten erstellt. Darüber hinaus wurden vorab mit Hilfe der Motor- und Komponentenliste sowie der Singelline-Pläne die Kabellisten für die Walzgerüste erstellt. Parallel hierzu wurde eine Ortskennzeichenliste mit allen für die Anlage relevanten Schaltschränken im Schalthaus und an der Anlage erstellt, ebenso für die Steuerpulte, Remot I/O Schränke und die Klemmenkästen. Um den Kabelaufwand so detailliert wie möglich zu erfassen wird für die gesamte Anlage mit AutoCAD ein 3D-Modell für die Kabeltrassenplanung erstellt. In dieses 3D-Modell habe ich mit der Kabelrouting-Software Elaplan von der Fa. Elektra-Soft die Kabelrouten eingetragen und dokumentiert. In das Programm Elaplan wird hierbei zur Ermittlung der Kabellängen eine von Eplan generierte Kabelliste oder eine von Hand in Excel erstellte Kabelliste zum Routen der Kabel eingelesen.
Die Ermittlung der Kabellängen sowie die Dokumentation der Kabelwege erfolgt in Elaplan.

Für eine Siegener Firma.
Erstellung der S7 Software und Inbetriebnahme für Anlagen zur FCKW Rückgewinnung beim Schreddern von Kühlschränken.

Für eine Siegener Firma.
Erweiterung einer S5 Software bei der Fa. Europipe in Mühlheim für das Prüfen von Rohrenden mit Ultraschall. Die Rohrendenprüfmaschine wurde dahingehend umgerüstet, dass Rohre an mehreren Tiefen des Rohrendes geprüft werden können.
Hier wurde von mir die Positionierung der Prüfköpfe mit der S5 Steuerung programmiert. Des Weiteren ergänzte ich die OP’s für die Dateneingabe der Positionierung sowie die Überwachung der Antriebe der Prüfköpfe.

SMT Schleifstein Maschinentechnik
Für die Fa. SMT nahm ich bei der Fa. Saipa in Teheran, Iran, eine Tafelwaschmaschine und eine Bandwaschmaschine in Betrieb. Die Komplexität der Aufgabe lag in den mir fremden Steuerungen der Waschmaschinen. Bei der Tafelwaschmaschine nahm ich zwei Siemens Antriebe 6SE70 mit Masterdrives VC Plus in Betrieb, die in höchstem Maße synchron zueinander laufen. Bei der Bandwaschmaschine laufen ebenfalls drei Antriebe synchron untereinander. Darüber hinaus arbeiten die Antriebe der Bandwaschmaschine über den Anlagenleitwert synchron zur gesamten Bandanlage. Die hierfür notwendigen Modifizierungen der S7 SPS`en sowie der Umrichter programmierte ich vor Ort und nahm sie in Betrieb.

Fa. Industrieelektrik Homuth in Siegen
Wiederinbetriebnahme einer Irle Rohrendenbearbeitungsmaschine. Bedingt durch den Umbau der Rohrzuführung musste die vorhandene S5 Software auf die neuen erweiterten Bearbeitungsmöglichkeiten der Rohrenden umprogrammiert werde.

Fa. Thyssen
Es handelte sich um die Erstellung der S5 Software für die Bandanlage einer Siegener Firma sowie die Inbetriebnahme dieser Anlage. Hier wurde der Walzenvorschub mit einer WF 723 A Karte der Fa. Siemens mit einer S5 SPS angesteuert und geregelt. Dies wurde von mir programmiert und in Betrieb genommen. Des Weiteren wurde von mir für diese Anlage die Schlaufensteuerung entwickelt, die hier mit einer minimalen Schlaufe bei einer Liniengeschwindigkeit von 80m/min gefahren wird. Mit dieser Anlage werden die unterschiedlichsten Platinen für einen großen Teil der Automobilindustrie hergestellt.
Philosophie: Höchste Zuverlässigkeit und Flexibilität zu reellen Preisen.
Sonstige
Informationen:
Für weitere Informationen stehe ich gerne zur Verfügung.